MENSCHENFÜHRUNG  IST ...

 ... an die Hand nehmen, ohne festzuhalten und loslassen, ohne fallen zu lassen.  

Wilma Thomalla (dt. Publizistin)


FÜHRUNGSPERSÖNLICHKEIT ENTDECKEN u. WEITERENTWICKELN

Menschliches Verhalten ist nicht zufällig, auch wenn es manchmal so scheint. Es existieren Muster.

 

Menschliches Verhalten ist unterschiedlich, weil es bestimmte Präferenzen gibt, die bei jedem "anders" sein können. Dieses "Anderssein" ist der Grund oder Schlüssel für misslingende oder gelingende Kommunikation, für Konflikte oder deren Lösung.

 

Valide Persönlichkeitsinventare können hier für mehr Selbstbewusstheit sorgen.

 

Sich selbst verstehen ist der erste Schritt den Anderen besser zu verstehen - die Basis für gelingende Kommunikation.

 


Pferde spiegeln dem Menschen in offener, annehmbarer Weise wieder, wie entschlossen, wie klar, wie einfühlsam und wie durchsetzungsstark sie ihn im "Hier und Jetzt" wahrnehmen. Für persönlich tiefgehende Lernerfahrungen hat sich der gezielte Einsatz von Pferden als exzellente Lernmethode erwiesen. In der Geschichte der Menschheit diente das Pferd schon immer als exzellenter Lernpartner für Menschen in Führungsverantwortung.